Menü

Rituale mal anders...

Wer kennt sie nicht? Rituale bei freien Trauungen! Egal ob Sandgießen, Baum pflanzen oder Ringe umherreichen, Rituale sind mittlerweile ein fester Bestandteil bei freien Trauungen!
Doch warum immer nur die Klassischen wählen, wenn es auch individuelle und ausgefallene Gesten gibt? Heute stellen wir euch Rituale vor, von denen Ihr bestimmt noch nie was gehört habt! Und vielleicht ist ja auch das passende für eure freie Trauzeremonie dabei.

  1. Cocktails mixen als Zeichen eurer Individualität, die zusammen nun eins ergeben
  2. Eine Gewürzmischung herstellen, die Abends beim Barbecue-Dinner gereicht werden
  3. Euer Eheversprechen wegfliegen oder explodieren lassen
  4. Zeitkapseln füllen
  5. Gemeinsam ein Lied zusammen singen (für Musikliebhaber)
  6. Teller zerhauen
  7. Eure Hände in Lehmplatten pressen als Zeichen für den Grundstein eurer Ehe
  8. Ein gemeinsames Bild malen, in dem die Farben ineinander verlaufen
  9. Zusammen ein Sandwich bauen und jeder beißt einmal ab
  10. Ein Herzpuzzle vervollständigen

Das sind nur einige Beispiele, wie Ihr das Ritual an eurer freien Trauung gestalten könnt. Dabei solltet Ihr natürlich darauf achten, dass ihr euch mit dem Ritual identifizieren könnt und es in gewisser Weise eure Beziehung widerspiegelt bzw. eure Verbundenheit zueinander ausdrückt. Außerdem solltet Ihr darauf achten, dass das Ritual in eurer Location umsetzbar ist. Denn sollte es Dreck verursachen, sollte dies zuvor mit dem Inhaber der Location besprochen werden. Solltet Ihr nun dennoch unschlüssig sein wie viele (ja man kann auch mehr als ein Ritual mit in die Zeremonie einbinden) und welche Rituale zu euch passen, könnt Ihr euch auch an euren Trauredner wenden. Diese haben meist tolle Ideen und Vorschläge aufgrund von ihrer Erfahrung mit anderen Brautpaaren.

Na, war vielleicht schon die passende Idee für eure freie Trauzeremonie dabei? Oder konnten wir euch ein wenig inspirieren? Wenn Ihr noch auf der Suche nach einem freien Trauredner seid, dann schaut mal hier vorbei! 

Zurück

News