Menü

Die Morgengabe

 

Die Morgengabe ist eigentlich ein alter, traditioneller Brauch, der nicht am Morgen der Hochzeit überreicht wurde, sondern am zweiten Morgen nach der Hochzeit. Böse Zungen würden behaupten, dass es eine Entschädigung für die verlorene Jungfräulichkeit ist. Tatsächlich diente die Morgengabe damals eher als Absicherung der Ehefrau. Aus diesem Grund gab es meist Geldgeschenke oder Gold. Sollte dem Mann etwas passieren, dann hätten die Frau und der Nachwuchs eine Rücklage.

Heute ist es kein Muss mehr, der Braut etwas zu schenken, aber immer mehr Paare wünschen sich gegenseitig, eine Aufmerksamkeit für den geliebten Menschen.

Meist ist es etwas, was den Partner auf dem Weg zum Altar begleiten soll. Aus der materiellen Absicherung wurde eine emotionale Sache, die die Zuneigung und Gefühle unterstreichen soll und den Partner unterstützt. Oft wird das Geschenk entweder schon vor dem Hochzeitstag übergeben, oder als kleine Überraschung beim Getting ready platziert.

Nicht nur bei Brautpaaren setzt sich der Trend durch, auch wir finden Aufmerksamkeiten einfach wunderbar.

 

3 Geschenke, die der Braut gefallen würden:

Liebesbrief

Ein paar persönliche Zeilen, die nur für Eure Liebste bestimmt sind, passen am Hochzeitstag perfekt.

Bitte nehmt Euch genug Zeit dafür und macht es nicht auf den letzten Drücker. Macht Euch Gedanken, was Ihr Eurer Braut mitteilen möchtet, was sie Euch bedeutet.

Auch die Gestaltung und Präsentation sollte dabei nicht zu kurz kommen.

Meine Empfehlung: Ein handgeschriebener Brief auf Blütenbüttenpapier mit Kuvert und das i-Tüpfelchen: ein          Wachssiegel mit Euren Initialen.

Extra Tipp: Wenn ich an meine Schrift denke, dann ist dieser Tipp Gold wert. Lasst den Brief von einem Kalligraphen                                   nochmal in Schönschrift schreiben.

Schmuck

Mit Schmuck kann man nie etwas falsch machen, weil fast alle Frauen Schmuck lieben. Natürlich solltet Ihr den Geschmack Eurer Zukünftigen kennen und der Schmuck sollte auch wertig sein. Ihr könnt beim Schmied etwas entwerfen lassen, oder etwas kaufen und gravieren lassen. Schön ist immer ein Schmuckstück, welches Eure Frau tagtäglich begleitet und später als Erbstück an die Tochter gegeben wird.

Rosenbox

Schmuck hatten wir schon, Schokolade kann man immer dazulegen… Aber, da gibt es noch eine Sache, die Frauen lieben: Blumen – insbesondere Rosen!
Damit die Rosen auch mindestens bis zum nächsten Hochzeitstag frisch bleiben, empfehle ich die Infinity-Rosenboxen. Natürliche Rosen, die bis zu drei Jahre frisch bleiben. Besonders toll finde ich personalisierte Boxen. Ihr könnt die Box mit dem Namen Eurer Liebsten versehen, einen handgeschriebenen Brief dazulegen, oder das Band mit Euren Initialen und dem Hochzeitsdatum versehen. (Gesehen bei: Bloomésie)

 

3 Geschenkideen, die Euer Bräutigam lieben wird:

Das Braut Boudoir

Da wird Euer Zukünftiger Augen machen. Ein sinnlicher Trend, der immer beliebter wird. Bei dem Braut Boudoir Shooting geht es nicht einfach um Fotos in Dessous, sondern viele mehr darum, Braut in edler Hochzeitswäsche zu zelebrieren. Gerne auch mit den typischen Hochzeits-Accessoires wie  Strumpfband, Schleier, dem Brautkleid und dem Brautstrauß im Hintergrund.
Ein Braut Boudoir ist ein wirklich persönliches und originelles Geschenk und ehrlich gesagt, hat man selbst auch tolle Erinnerungen.

Uhr mit Gravur

 „Alle Zeit der Welt mit Dir wäre nicht genug,

aber beginnen wir mit für immer!“ — Twighlight.

Was der Diamant am Finger der Frau ist, ist die Uhr am Handgelenk des Mannes. Männer lieben Uhren, also wie wäre es mit einem besonderen Modell mit dazu passender Gravur, was die Uhr einzigartig macht.

Personalisierte Kleidung oder Accessoires 

Personalisierte Hemden oder Manschettenknöpfe sind immer ein edles Geschenk, die die Besonderheit des großen Tages noch unterstreichen.

Witzig sind auch bunte Socken, am besten in einer Eurer Hochzeitfarben, natürlich personalisiert mit Namen und Datum. Dazu ein frecher Spruch: „Damit Du keine kalten Füße bekommst!“ und perfekt ist der Start in Euren Hochzeitstag.

 

Viel Spaß beim Aussuchen!

Eure Oxana

 

Foto: www.jessica-ganser.de

Zurück

News